Warum sind die Hühner- und Wachteleier für die Potenz nützlich?

Viele können sich ihre Ration ohne Eier nicht vorstellen. Ein Ei als Nahrungsmittel hat doch viele Vorteile: Das Kochen erfordert keine kulinarischen Kenntnisse, es wird schnell zubereitet, hat mehrere Formen des Verbrauchens (roh, gekocht oder gebraten), das ist ein nahrhaftes Produkt, das viele Nährstoffe, Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente enthält. Insbesondere enthalten Hühnereier solche Vitamine und Mineralien wie A, E, D, B1, B3, B12, Selen, Kalzium, Magnesium, Phosphor, die für die Potenz notwendig sind. Das Hühnerei ist eine reiche Quelle von Cholin, Folsäure, Biotin. Wachteleier enthalten wiederum die gleiche Liste der Nährstoffe nur in viel größeren Mengen. Im Vergleich zu Hühnereiern enthalten Wachteleier 2-mal mehr Vitamine A, mehr Vitamin B-Gruppe, 4-mal mehr Kalium und Eisen. Im Allgemeinen gewinnen Wachteleier in jeder Hinsicht in Bezug auf den Inhalt von Nährstoffen. Deswegen sind Wachteleier und Hühnereier für die Potenz sehr nützlich.

 

In welcher Form ist es besser, Eier zu essen?

Diese Frage wirft bei den Ernährungswissenschaftlern Streit auf: Manche sagen, dass Eier in ihrer rohen Form die Nährstoffe behalten, andere sind Anhänger von Eiern in gekochter oder gebratener Form. Wer hat Recht? Tatsächlich hat jede der streitenden Seiten eigene Argumente. In der rohen Form behalten Eier tatsächlich nützliche Substanzen, werden jedoch viel schwieriger verdaut und das Risiko signifikant erhöhen, von Salmonellen infiziert zu werden. Anderseits werden Salmonellen während der Wärmebehandlung zusammen mit den meisten Nährstoffen abtötet. In jedem Fall ist es notwendig, die hygienischen Normen zu beachten: Waschen Sie sorgfältig das Ei vor dem Kochen, überwachen Sie die Abwesenheit von Rissen und Verletzungen des Eies.

 

Übertreiben Sie nicht!

In Bezug auf den Verbrauch von Eiern stimmen Ernährungswissenschaftler darin überein, dass übermäßiger Verzehr von Eiern den Körper negativ beeinflussen kann. Eiverbrauchgegner argumentieren, dass das Cholesterin, das in den Eiern in großen Mengen enthalten ist, in den Blutgefäßen abgelagert wird und zu deren Verstopfung mit allen seinen Folgen – Herzinfarkt und Schlaganfall beiträgt. Trotzdem sind Eier ein einzigartiges Produkt für Männer in Österreich und in anderen Ländern. Das Eigelb enthält Cholin (Vitamin B4), das die Ablagerung von Fetten und Cholesterin reguliert. Deshalb ist alles in Maßen gut und ein Hühner- oder 2-3 Wachteleier werden pro Tag ziemlich genug sein.