Die grundlegenden Anforderungen für die Verwendung von Arzneimitteln zur Steigerung der Potenz

Alle Medikamente ohne Ausnahme haben eine strikte Beschränkung – Sie können nicht mehr als eine Tablette pro Tag einnehmen. Ein weiterer wichtiger Punkt ist, dass sie nur von erwachsenen Männern eingenommen werden können! Wenn Sie an einer schweren chronischen Erkrankung leiden, wenden Sie sich an Ihren Arzt!

Die berühmtesten Medikamente im Österreich:

  • Viarga (Kamagra) 100 mg – man kann eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr, ohne Stärkung von fetthaltiger Nahrung, einnehmen. Die Wirkung dauert etwa 4 Stunden.
  • Cialis 20 mg – Sie können Ihre Diät nicht ändern und die Tabletten 15 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr einnehmen. Der Effekt dauert bis zu 36 Stunden.
  • Levitra 20 mg ist ein Traum eines Mannes – mit Nahrungsaufnahme und Alkoholkonsum kombinierbar, muss 20 Minuten vor dem Koitus eingenommen werden. Die Wirksamkeit ist bis zu 10 Stunden.

Die oben genannten Dosierungen sind für einen Mann mittleren Alters, der keine schweren gesundheitlichen Probleme hat, bestimmt. Bei älteren Menschen wird die Dosierung vom Arzt angepasst. Individuelle Eigenschaften des Körpers können der Grund für eine Verringerung der Dosis sein.

Wie die meisten Medikamente können Mittel für Behandlung der erektilen Dysfunktion einige Nebenwirkungen haben. Eine verstopfte Nase und leichte Kopfschmerzen werden nicht mehr als bei 10% der Männer beobachtet.

Es ist streng verboten, die Einnahme verschiedener Medikamente zu kombinieren. Das kann Ihren Organismus ernsthaft beschädigen. Nur eine Tablette einmal am Tag!